Menu

Erneuerbare Energien I

Erneuerbare Energien I

 

Erneuerbare Energie ist ein allgemeiner Begriff für alle Energieformen, die unbegrenzt zur Verfügung

stehen und die keine CO2 Emissionen erzeugen. Die Liste umfasst derzeit:

• Wasserkraft

• Windkraft

• Biomasse

• Solarenergie (Photovoltaik und Solarthermie)

• Wellen- und Gezeitenkraft

• Geothermische Energie

Die strategische Entwicklung Grönlands spiegelt die Zielsetzung einer umweltfreundlichen / grünen

Energiegewinnung wider, die die Abhängigkeit von ausländischem Kraftstoff verringern kann. Heute

schon gibt es fünf Wasserkraftwerke, die sechs Städte versorgen: Nuuk (Buksefjorden 1993), Tasiilaq

(2005), Ilulissat (2013), Qorlortorsuaq (Qaqortoq,  Narsaq, 2007) und Sisimiut (2010). Die Wetterverhältnisse in Grönland, wo der Wind entweder zu wenig, zu selten oder zu stark bläst, verhindern, dass eine stärkere Nutzung der Windkraft mittels aktueller Technologien möglich ist. Solarenergie hat dagegen womöglich eine Zukunft in Grönland, da der Sommer viele Produktionsstunden bringt.

Similar products

  • Erneuerbare Energien I 2/2

    Erneuerbare Energie ist ein allgemeiner Begriff für alle Energieformen, die unbegrenzt...

    DKK 13,50
  • Bergbau VI 1/2

    Die Januarausgabe endet mit den beiden abschließenden Briefmarken der bunten Serie von...

    DKK 13,50
  • Bergbau VI 2/2

    Die Januarausgabe endet mit den beiden abschließenden Briefmarken der bunten Serie von...

    DKK 13,50
  • Bergbau IV 1/2

    1924 war das staatliche Kohlebergwerk an einen Ort nahe des jetzigen Qullissat auf der...

    DKK 13,50