Menu

Neue Briefmarken von TELE-POST am 19. Oktober

You are here

02/10/2015 - 10:40
Eine neue Serie, bestehend aus vier Marken, erscheint unter der Thematik „Grönländische Architektur“. Die Künstlerin Naja Rosing-Asvid hat die Motive erschaffen. Traditionsgemäß erscheinen die Marken als Bogen, als Blocks und in einer Sondermappe.

Am selben Tag erscheinen zwei Marken einer neuen Serie zum Thema „Erneuerbare Energien“. Die Motive wurden von Miki Jacobsen gezeichnet. Die Marken erscheinen als Bogen, in einem Block und in einer Sondermappe.

Traditionsgemäß erscheinen die beiden grönländischen Weihnachtsbriefmarken sowohl als normale Briefmarken auf gummiertem Papier als auch in einem selbstklebenden Heftchen. Christian Fleischer Rex ist der Schöpfer der diesjährigen Weihnachtsbriefmarken.

Schließlich wird das Briefmarkenjahr 2015 mit der Jahresmappe, in die alle grönländischen Briefmarken und Blocks des Jahres eingehen, beendet.