Menu

Jede Menge neue Briefmarken

You are here

22/12/2014 - 14:00

PRESSEMITTEILUNG

Arctic Winter Games, der 75. Geburtstag Ihrer Majestät die Königin, Jagt, grönländische Lieder, Bergbau, altes Spielzeug, Luftfahrt, erneuerbare Energien und Weihnachten. All dies und noch viel mehr kann man auf den Briefmarken des nächsten Jahres entdecken.

Wie schon zur Tradition geworden, erscheinen die neuen Briefmarken an drei Ausgabetagen über das Jahr verteilt. Im Jahr 2015 gibt Telepost im Januar, Juni und Oktober neue Marken heraus.

Die ersten beiden Briefmarken des Jahres 2015 erscheinen am 19. Januar und schließen Ivalo Abelsens schöne Serie ab, in der wir die Bedeutung der Jagd für die grönländische Kultur hervorheben. Die nächsten zwei Briefmarken sind die letzten beiden Marken von Camilla Nielsens Serie über regionale grönländische Lieder.

Die diesjährige Zuschlagsmarke wird zugunsten der Arctic Winter Games 2016, die in Nuuk stattfinden werden, ausgegeben. Die Januarausgabe endet mit den beiden abschließenden Briefmarken der bunten Serie von Ina Rosing über die grönländische Bergbaugeschichte.

Am 16. April feiert Ihre Majestät die Königin ihren 75. Geburtstag. Dies wird mit einer Briefmarke gewürdigt, auf der eine Fotografie des Hoffotografen Steen Brogaard abgedruckt ist. Die EUROPA-Marken des Jahres 2015 erscheinen zum Thema „Historisches Spielzeug“. Bolatta Silis-Hoegh ist die Frau, die diese Marken entworfen hat. Die EUROPA-Marken werden am 11. herausgegeben. Am selben Tag veröffentlichen wir noch drei weitere Marken aus Martin Mörcks Serie über die zivile Luftfahrt in Grönland. Die Ausgabe vom 11. Mai wird schließlich abgerundet mit der diesjährigen Sepac-Briefmarke. Julie Edel Hardenberg hat den Beitrag Grönlands zu der Serie geschaffen.

Am 19. Oktober werden vier Briefmarken im Rahmen einer ganz neuen Serie mit dem Titel „Grönländische Architektur“ erscheinen. Die Marken wurden von der Architektin und Künstlerin Naja Rosing-Asvid entworfen. Außerdem werden an diesem Tag zwei weitere Briefmarken herausgegeben, zum Thema erneuerbare Energien.

Traditionell wird das Briefmarkenjahr mit zwei Weihnachtsmarken abgeschlossen, die dieses Mal von Christian Fleischer Rex gezeichnet wurden. Am selben Tag, am 19. Oktober, erscheint auch unsere Jahresmappe für das Jahr 2015, in der alle 24 Briefmarken und 4 Blocks des Jahres enthalten sind.

 

Für weitere Informationen: Philateliechef Allan Pertti Frandsen, +299 59 87 55 / apf@telepost.gl oder Kommunikationschef Ivalo Egede, +299 53 07 56 /  ivalo@telepost.gl.