Menu

Briefmarkenprogramm 2015 von POST Greenland

You are here

19/12/2014 - 14:00

Briefmarkenprogramm 2015 von POST Greenland

Es ist mir eine Freude, die 24 Briefmarken präsentieren zu können, die POST Greenland 2015 herausgibt. Wie mittlerweile schon zur Tradition geworden, erscheinen die neuen Briefmarken auch im Jahr 2015 an drei verschiedenen Ausgabetagen im Januar, Juni und Oktober.

Unsere ersten Briefmarken des Jahres 2015 erscheinen am 19. Januar. Die ersten beiden Briefmarken schließen Ivalo Abelsens schöne Serie ab, in der wir die Bedeutung der Jagd für die grönländische Kultur hervorheben. Die Marken erscheinen als Bogen. Die nächsten zwei Briefmarken erscheinen ebenfalls als Bogen. Dies sind die letzten beiden Marken von Camilla Nielsens Serie über regionale grönländische Lieder. Die diesjährige Zuschlagsmarke wird zugunsten der Arctic Winter Games 2016, die in Nuuk stattfinden werden, ausgegeben. Die Briefmarke erscheint als Bogen, in einem Block und als Sondermappe. Die Januarausgabe endet mit den beiden abschließenden Briefmarken der bunten Serie von Ina Rosing über die grönländische Bergbaugeschichte. Wie immer werden die Bergbau-Briefmarken als selbstklebende Marken herausgegeben.

Am 16. April feiert Ihre Majestät die Königin ihren 75. Geburtstag. Dies wird mit einer Briefmarke gewürdigt, auf der eine Fotografie des Hoffotografen Steen Brogaard abgedruckt ist. Die Marke wird als Bogen herausgegeben.

Die EUROPA-Marken des Jahres 2015 erscheinen zum Thema „Historisches Spielzeug“. Bolatta Silis-Hoegh ist die Frau, die diese Marken entworfen hat. Die EUROPA-Marken werden am 11. Mai als Bogen, als Block und in einem Markenheftchen mit selbstklebenden Briefmarken herausgegeben. Am selben Tag veröffentlichen wir noch drei weitere Marken aus Martin Mörcks Serie über die zivile Luftfahrt in Grönland. Daneben wird die Dauerserie um zwei Werte ergänzt. Die Ausgabe vom 11. Mai wird schließlich abgerundet mit der diesjährigen Sepac-Briefmarke, die dieses Mal im Zeichen eines kulturellen Ereignisses steht. Julie Edel Hardenberg hat den Beitrag Grönlands zu der Serie geschaffen.

Am 19. Oktober werden vier Briefmarken im Rahmen einer ganz neuen Serie mit dem Titel „Grönländische Architektur“ erscheinen. Die Marken wurden von der Architektin und Künstlerin Naja Rosing-Asvid entworfen. Diese Briefmarken werden als Bogen und als Block erscheinen. Außerdem werden an diesem Tag zwei weitere Briefmarken herausgegeben, zu einem Thema, das erst im Frühjahr bekanntgegeben wird. Traditionell wird das Briefmarkenjahr mit zwei Weihnachtsmarken abgeschlossen, die dieses Mal von Christian Fleischer Rex gezeichnet wurden. Die Weihnachtsbriefmarken werden als normale Marken im Bogen und als selbstklebende Marken in einem Markenheftchen herausgegeben.

Am selben Tag, am 19. Oktober, erscheint auch unsere Jahresmappe für das Jahr 2015, in der alle 24 Briefmarken und 4 Blocks des Jahres enthalten sind.

Ich hoffe, dass unsere neuen Briefmarken, die im Jahr 2015 herausgegeben werden, gut angenommen und ausgiebig in der Briefpost hier in Grönland verwendet werden. Viel Vergnügen mit den Briefmarken 2015.

Von Per Svendsen, Privatkundendirektor.

Hier finden Sie das Briefmarkenprogramm 2015.