Menu

Ausgabe 19. Oktober 2015

You are here

19/10/2015 - 11:00

P R E S S E M I T T E I L U N G

POST Greenland gibt heute acht neue Briefmarken heraus

Die Ausgabe besteht aus acht Briefmarken, einem Markenheftchen, drei Blocks, zwei Sondermappen und einer Jahresmappe. Die Briefmarken erscheinen wie immer auch auf Briefumschlägen mit Ersttagsstempel. Die Briefmarkenmotive umfassen geschichtliche, gegenwärtige sowie kulturelle Themen aus Grönland.

 

Grönländische Architektur, Erneuerbare Energien und Weihnachtsbriefmarken 2015

Die letzte Ausgabe des Jahres 2015 beginnt mit einer neuen Serie, bestehend aus vier Marken, unter der Thematik „Grönländische Architektur“. Die Künstlerin Naja Rosing-Asvid hat die Motive zur Serie erschaffen. Die Marken erscheinen als Bogen, als Blocks und in einer Sondermappe.

Am selben Tag erscheinen zwei Marken einer neuen Serie zum Thema „Erneuerbare Energien“. Die Motive wurden von Miki Jacobsen gezeichnet. Die Marken werden als Bogen, auf einem Block und in einer Sondermappe herausgegeben.

Traditionsgemäß erscheinen die beiden grönländischen Weihnachtsbriefmarken sowohl als normale Briefmarken auf gummiertem Papier als auch in einem Heftchen mit selbstklebenden Marken. Christian Fleischer Rex ist der Schöpfer der Weihnachtsbriefmarken 2015.

Schließlich wird das Briefmarkenjahr 2015 mit der Jahresmappe, die alle grönländischen Briefmarken und Blocks des Jahres enthält, beendet.

In der aktuellen Ausgabe des Sammlermagazins Greenland Collector können Sie mehr über die neuen Briefmarken lesen. Auf unserer Webseite www.stamps.gl finden Sie auch eine elektronische Ausgabe des Greenland Collector im PDF-Format.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Philateliechef Allan Pertti Frandsen, +299 59 87 55 oder apf@telepost.gl.

 

Die aktuelle Briefmarkenausgabe finden Sie hier in unserem Webshop.