Menu

Lesen Sie mehr über das Briefmarkenprogramm 2017

You are here

Das Briefmarkenprogramm 2017

Von Per Svendsen, Postdirektor

Ukiortaami pilluaritsi – Frohes Neues Jahr. Ich hoffe, dass Sie und Ihre Angehörigen gut hineingekommen sind.

Ich freue mich, die 22 neuen Briefmarken präsentieren zu können, welche von POST Greenland im Laufe dieses Jahres herausgegeben werden sollen. Wie es bereits feste Tradition geworden ist, gibt es im Jahresverlauf drei Herausgabetermine: Einen im Januar, einen im Mai und einen im Oktober.

23. Januar 2017
”Grönland während des Zweiten Weltkriegs” lautet der Titel unserer neuen großen Serie, die wir vor knapp drei Monaten begonnen haben. Naja Rosing-Asvid ist der Name der Künstlerin, die anhand von 10 Briefmarkenmotiven fortlaufend bis ins Jahr 2020 über den Weltkrieg aus grönländischer Sicht betrachtet erzählen wird. Inzwischen sind wir bei der vierten Briefmarke der Serie angelangt, die als ganzer Bogen herausgebracht wird, gedruckt in kombiniertem Lasergravur- und Offset verfahren. Die Gravur der gesamten Serie stammt von dem legendären Martin Mörck.

Die Musik nimmt in der Kultur und Geschichte Grönlands einen markanten Platz ein. Daher ist es natürlich, dass wir eine ganze Serie der grönländischen Musik widmen. Camilla Nielsen, die einem Teil unserer Sammler von früheren Briefmarken her bekannt sein wird, hat insgesamt sechs hübsche Motive kreiert, die die grönländische Musik durch sechs verschiedene Epochen hindurch reflektieren. Die drei ersten Briefmarken betrachten die grönländische Musik in einer sehr langen zeitlichen Perspektive, angefangen vom Trommelgesang bis hin zur Harmonikamusik. Die Briefmarken erscheinen als ganze Bögen, gedruckt im Offset-Verfahren.

Der Multikünstler Miki Jacobsen hat uns seit 1992 mit seiner Briefmarkenkunst bereichert. Im letzten Jahr gaben wir die drei ersten Briefmarken der Serie ”Sport in Grönland” heraus, geschaffen von Miki. Am 23. Januar runden wir die Sportserie mit den drei letzten Briefmarken ab, die weitere drei große jährliche Sportbegebenheiten in Grönland illustrieren. Das Druckverfahren ist Offset, und die Briefmarken erscheinen sowohl als ganze Bögen als auch als Block.

1. Mai 2017
Die Zuschlagswertbriefmarke des Jahres wird zugunsten der Kofoed Schule verkauft, die kürzlich einen Ableger ihrer Schule in Nuuk errichtet hat. Das Konzept der Schule ist ähnlich dem in Kopenhagen. Das heißt, dass die Kofoed Schule in Nuuk sozial benachteiligten Menschen zu einem besseren Leben verhilft. Die Briefmarke erscheint sowohl in ganzen Bögen als auch in einem Block und wird am 15. Mai im Abo verschickt. Der Künstler Niels ”Mo” Motzfeldt ist der Mann hinter dem Motiv.

15. Mai 2017
Seit 1995 hat Buuti Pedersen Briefmarken für POST Greenland geschaffen. Sie ist somit die Künstlerin hinter unseren beiden EUROPA-Briefmarken für 2017. Das gemeinsame Thema für PostEurop ist: Schlösser. Wir freuen uns jetzt schon auf die Entdeckung, auf welche Weise Buuti diese künstlerische Aufgabe anhand dieser beiden Briefmarken in einem grönländischen Kontext lösen wird. Sie werden in Form von ganzen Bögen und auch als Kleinbögen erscheinen, gedruckt auf gummiertem Papier – und auch in einem Selbstklebeheft.

”Verlassene Anlagen” lautet der Titel einer neuen Serie, die den Fokus auf die Geschichte richtet, die die Anlagen mit den verlassenen Objekten aus den verschiedensten Gegenden Grönlands uns heute erzählen können. Um die Geschichte über die verlassenen Anlagen auf Briefmarken zu erzählen, haben wir uns mit u. a. Grönlands Museum & Archiv und mehreren Künstlern zusammengetan. Die Briefmarken erscheinen als ganze Bögen und werden im Offset-Verfahren gedruckt.

Eine weitere neue Serie handelt von ”alten Geldscheinen”. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurden von KGH, Kongelige Grønlandske Handel, besondere Geldscheine verwendet. Diese waren per Steindruck hergestellt und galten an den Handelsorten in Grönland. Bertil Skov Jørgensen ist der Name des Künstlers, der diese Serie gezeichnet und graviert hat. Die Briefmarken werden im kombinierten Offset- und Lasergravur-Verfahren gedruckt und erscheinen in den Formaten ganze Bögen und in einem Block.

Die Sepac-Briefmarke des Jahres wird im Zuge des Themas ”Lokale Gebrauchskunst” herausgegeben. Die 13 Mitglieder des Zusammenschlusses der kleinen europäischen Postbetreiber haben sich für 2017 entschieden, Briefmarken dieser Serie herauszugeben – zum gleichen gemeinsamen Thema. POST Greenland hat zur Stunde noch keinen Künstler für diese Briefmarke ausgewählt. Unsere Sepac-Briefmarke erscheint wie immer als ganze Bögen und wird im Offset-Verfahren gedruckt. Am 10. Juni 2017 kann unser Regentenpaar Goldene Hochzeit feiern. Dies würdigen wir mit einer großen prächtigen Briefmarke. Nähere Informationen über diese usgabe werden im Frühjahr veröffentlicht, wenn das Ausgabedatum näherrückt. Die Briefmarke erscheint in ganze Bögen und in einem Block.

27. Oktober 2017
Das französische antarktische Territorium, TAAF, hat eine Flora und Fauna, die derjenigen Grönlands sehr ähnelt. Um darauf aufmerksam zu machen, werden wir in einer gemeinschaftlichen Ausgabe zusammen mit diesem Postbetreiber zwei hübsche Briefmarken dazu herausgeben. Beide Briefmarken, die in den Formaten ganze Bögen und einem Blok erscheinen, wurden von Martin Mörck gezeichnet und graviert. Druckverfahren kombiniertes Offset und Lasergravur.

Die junge Künstlerin Ivínguak’ Stork Høegh bekommt ihr Briefmarkendebut mit zwei Briefmarken in der neuen Serie ”Umwelt in Grönland”. Geboren wurde sie 1982 in Aasiaat, und sie hat sich u. a. mit digitalen Fotokollagen, Acryl und gemischten Medientechniken hervorgetan. Die Briefmarken werden im Offset-Verfahren gedruckt und erscheinen als ganze Bögen.

Anders als Ivínguak’ hat Julie Hardenberg bereits seit mehreren Jahren Briefmarken gezeichnet. Die beiden Weihnachtsbriefmarken des Jahres sind von dieser etablierten Künstlerin und Schriftstellerin geschaffen worden, deren Name über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist. Wie es Tradition ist, erscheinen die Weihnachtsbriefmarken sowohl im Format ganze Bögen auf gummiertem Papier gedruckt als auch als Selbstklebeheft.

Der Tradition getreu wird das Briefmarkenjahr mit der Jahresmappe abgerundet, worin sämtliche 22 Briefmarken und fünf Blocks eingefügt sind. Ich möchte Ihnen mit unseren Briefmarken für das Jahr 2017 viel Vergnügen wünschen.

 

Briefmarkenprogramm 2017